Ich möchte nicht überall nur halb sein…

Als Mutter und Freiberuflerin jongliert man so einige Bälle. Wie oft erledigt Frau da etwas noch ganz schnell nebenher. Wie oft ertappt sich Frau doch noch kurz eine Email zu tippen, einen Blogartikel fertig zu schreiben oder der Kundin am Abend zurückzurufen….

Ich möchte nicht überall nur halb sein…sondern da wo ich gerade bin GANZ!

Das Gefühl der inneren Zerrissenheit, das Gefühl nicht richtig, nichts komplett und mit voller Aufmerksamkeit zu machen, das kennt jede Frau, die berufstätig ist und Kinder hat.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein komplexes Thema. Ein Thema, das zumeist Frau trifft. Ohne zu viele alte Vorurteile aufwärmen zu wollen: Für “Mann” läuft die Vereinbarkeit meist über die Abwicklung via Partnerin oder Ehefrau. Die strukturellen Probleme, die in Deutschland immer noch vorherrschen (konservatives Familienbild, Ehegatten-Splitting, unzureichende Betreuungsmöglichkeiten,…) tun ihren Teil dazu. Dieser Teil ist nicht zu unterschätzen. Das äußere Umfeld, die Arbeitsbedingungen für Frauen könnten deutlich besser sein.

Und trotzdem: Es ist ein ganz persönliches Problem der Frauen. Ein Problem, das in den eigenen vier Wänden, der eigenen Partnerbeziehung (welche Form diese auch immer haben mag) anfängt.

Überall nur halb? Sei präsent!

Wir Damen glänzen beim Multitasking.
Einen Blogartikel tippen, während das Abendessen kocht? Check!
Ein Telefonat, während wir nebenbei eine Liste nach einer bestimmten Kundin durchsuchen? Check!
 
Immer schneller, immer präziser, immer mehr auf einmal können wir erledigen! So viele Rollen spielen wir gleichzeitig und nie fällt uns auch nur ein Hut auf den Boden, von all den Hüten, die wir im Alltag tragen. Das Ganze geht so lange gut,
 
bis wir völlig ausgebrannt sind. So lange, bis die Batterien komplett leer sind… Plötzlich findest Du dich im Burn-out wieder ….

you are your own power

Du bist der Mittelpunkt Deiner Familie – Du bist der Mittelpunkt Deines Unternehmens…

Wie ein Auto, das plötzlich aus 180 km/h auf der Autobahn in den Stand kommt, so fühlt sich der Zusammenbruch an. Ob unklare Krankheitssymptome oder Kreislaufzusammenbruch….Jeder Burn-out zeigt sich individuell. Jede Frau reagiert anders auf die Dauerüberforderung. Manchmal ist es eine chronische Müdigkeit, manchmal das monatliche Wiederkehren von PMS und Wutausbrüchen…. In meinem Fall war es ein Zusammenbruch mit massiven gesundheitlichen Problemen. So extrem, dass ein behandelnder Internist mit kritischem Blick auf meine Blutwerte nicht fragte “ob”, sondern “welche” Drogen ich nehmen würde. Wäre mein Kopf zu diesem Zeitpunkt nicht so in Watte eingewickelt gewesen, dass alle Denkprozesse unendlich langsam abgelaufen waren, ich hätte sicher mit einer passenden Antwort auf diese Unterstellung gekontert. So dachte ich nur: “Warum kann mir keiner helfen!”

nur halb funktioniert nicht…Du musst es GANZ wollen!

Die Antwort darauf ist so schwer und so einfach zugleich. Nur Du selbst kannst dir helfen. In dem Sinne, dass Du bereit sein musst, eine Lösung für Dich haben zu wollen. Die Veränderung für Dich erreichen zu wollen, konsequent.
 
Je nachdem wir lange die Burn-out-Phase sich gestaltet, ist Frau früher oder später dazu bereit, ganz konsequent auf sich zu achten. Die Verantwortung für sich und ihr Leben zu übernehmen.

Jetzt kommt Erfolgskeks ins Spiel. Bei der Erstellung Deines individuellen Erfolgsrezepts erarbeiten wir eine Liste mit den Dingen, die dir “auf den Keks” gehen. Die Dinge, die dich triggern, die dich “in den Wahnsinn” treiben oder immer wieder blockieren. Denn Du musst Deine Veränderung zwar 100% wollen, aber der Versuch, sich selbst dabei zu analysieren oder zu heilen, ist in der Regel zum Scheitern verurteilt. Selbsthilfebücher stapeln sich – gelesen oder ungelesen… aber die Umsetzung, die Neuprogrammierung ist nicht nachhaltig, wenn sie überhaupt einsetzt …

“Self can’t analyze self!”

Genau diese Blockaden und Triggersituationen zu identifizieren und dann löschen bzw. durch Umprogrammierung zu entschärfen, ist die Aufgabe, die ich für Dich übernehmen werde. Du befüllst dann deinen Alltag mit neuen Handlungsabläufen, neuen Reaktionen. Die erlebst Deinen Alltag viel entspannter und gelassener als zuvor. “Plötzlich ist alles so leicht!”, meldet eine Klientin zurück. Plötzlich weißt Du, wo du die Grenzen setzen musst, damit es Dir langfristig gut geht, damit du alles haben kannst. Deine Familie, Dein Business und Zeit für Dein gesundes, glückliches und entspanntes Leben!
 
Du möchtest mehr über Dein persönliches Erfolgsrezept erfahren? Kontaktiere mich. In einem kurzen Gespräch können wir herausfinden, ob Du bei Erfolgskeks richtig bist!

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.