Die Rushhour des Lebens – Eine Definition

Die Rushhour des Lebens: Das Leben ist ein Prozess. Das Leben ist eine Herausforderung. Herausforderungen sind nichts Schlechtes. Im Gegenteil. Sie führen dazu, dass Mann und Frau deutlich wachsen, um dann ganz souverän in die nächste Phase des Lebens einzutreten.

Rushhour des Lebens – Eine Definition!

Der Begriff “Rushhour des Lebens” – entstammt der Familienforschung und wird immer wieder diskutiert. Oftmals wird auch der Begriff „Vereinbarkeit“ oder „Work-Life-Balance“ genutzt, um die Situation der Menschen zu beschreiben, die in der mittleren Lebensphase, also zwischen 25 und 45 Jahren durchleben.  

In einem zeitlich sehr kurzen Zeitraum müssen viele Entscheidungen getroffen werden. Beruf, Partnerwahl und Kinder, vielleicht noch ein Hauskauf? Alles passiert nahezu gleichzeitig. Die “Rushhour des Lebens“ könnte auch als „Rushhour der Lebensentscheidungen” bezeichnet werden. Bei Akademikern, die zeitlich später ihre Ausbildung abschließen und somit oftmals erst mit Mitte dreißig in den Arbeitsmarkt eintreten, wird diese Belastung zeitlich noch enger begrenzt. Ähnlich gestaltet ist die “Rushhour im Familienzyklus“, die besonders Eltern von Kleinkindern trifft, die Beruf und Familie vereinbaren müssen und damit einer sehr hohe Arbeitsbelastung ausgesetzt sind. Burn-out und der Rückzug eines Lebenspartners aus der Vollzeitarbeit in Teilzeitarrangements treffen vermehrt Frauen. Der Politikwissenschaftler Martin Bujard und die Soziologin Ralina Panova haben sich eingehend mit dieser herausfordernden Lebensphasen auseinandergesetzt und erklären die gesellschaftlichen Mechanismen, die zu dieser Ballung von Ereignissen im Leben von Männern und Frauen führen.

Rushhour des Lebens – Wann beginnt diese Phase?

Wann genau die Rushhour des Lebens startet, ist sehr individuell. Theoretisch fallen wie oben erwähnt alle Menschen im Alter von 25 – 45 Jahre in diese Phase. Schaut man genauer hin, stellt man fest, dass man den Zeitraum der Entscheidungen ggf. noch etwas eingrenzen kann. Eher Ende zwanzig bis Anfang vierzig. Aus 20 Jahren sind eher 10 geworden, den Studienabschlüsse werden eher mit Ende zwanzig erreicht. Die sogenannte ökonomischen Selbständigkeit wird quasi mit dem 30. Geburtstag erreicht. Steht eine Promotion an, dann wird diese meist erst Ende zwanzig begonnen. Es wird also eng!

Rushhour des Lebens – Was heißt das konkret?

In einfachen Worten formuliert bleiben ca. 10 Jahre, um alles „auf die Reihe“ zu bekommen. 

Ist ein Partner da? Steht die Karriere? Wollen wir Kinder? Ein Haus? Bleiben wir an diesem Ort oder bringt und die Arbeit noch wo ganz anders hin?

Dies Fragen beschäftigen Menschen in der Rushhour des Lebens. Sind die Kinder oder das Kind dann da, wird die Situation noch komplexer!

Gibt es eine gute Kinderbetreuung? Können Oma und Opa aushelfen? Haben beide Partner eine Arbeit am gleichen Ort? Wie flexibel sind die Arbeitgeber?

Die Herausforderungen dieser Rushhour des Lebens sind genauso individuell wie die einzelnen Personen und deren Lebenssituation!

Rushhour des Lebens – Eine ganz individuelle Herausforderung?

Das einzige, was man in der Rushhour des Lebens verallgemeinern kann: Nichts ist berechenbar und es wird sicherlich stressige Phasen geben. Alles andere ist so individuell wie die Personen, Lebenspartnerschaften, Arbeitsbedingungen und familiären Möglichkeiten, mit denen Frau oder Mann ausgestattet sind.

Eines ist jedoch klar: Die strukturellen Bedingungen für Frauen und Familien mit Kindern sind in Deutschland noch immer wenig zufriedenstellend. Den internationalen oder europäischen Vergleich von Kinderbetreuungsmöglichkeiten oder -zeiten möchte ich an dieser Stelle nicht ausführen.

Kind – Karriere – alles auf einmal und gefühlt überhaupt nichts….Rushhour des Lebens. Eine Phase der Entscheidungen, eine Herausforderung v.a. für Frauen.

Rushhour des Lebens – Die biologische Uhr tickt!

Warum wirkt sich die Rushhour des Lebens nicht gleich auf die Geschlechter aus? Wieso ist diese Phase für Frauen deutlich stressiger als für Männer zwischen 25 und 45?

Nun, es ist die Biologie, die für Frauen diese Phase zeitlich nochmals enger zieht.

Die Gesellschaft hat sich in den letzten 40 Jahren sehr stark verändert. Der Anteil an Frauen mit Universitätsabschluss quasi von 0 auf 50% gestiegen. Leider hinkt die Evolution dieser positiven Entwicklung hinterher. Neben dem enormen gesellschaftlichen Wandel hat sich die biologische Grenze der Fruchtbarkeit nur unmerklich verändert. Frauen sind in den Zwanzigern mit der höchsten Fruchtbarkeit „gesegnet“, ab dem 30. Geburtstag lässt dies langsam nach. Die Chancen, schwanger zu werden verringern sich ab dem 35 Lebensjahr deutlich. 

Allerdings bringen eine große Zahl der Akademikerinnen ihr erstes Kind „rund um“ den 35. Geburtstag zur Welt. Wer schon einmal einen Mutterpass in Händen gehalten hat, der weiß, dass dies quasi als Risikogeburt gewertet wird. 

In einer Universitätsstadt wie z. B. Göttingen ist diese „Risikogeburt“ Normalität!

So wird nicht nur das Aufschieben der ersten Schwangerschaft zum Problem, sondern auch die hohe Anzahl endgültig kinderloser Akademikerinnen, die bei rund 30% liegt. 

Das Problem: der Entscheidungskonflikt! Was kommt zuerst in der Rushhour des Lebens? Worauf möchte oder muss ich vielleicht verzichten?

Interessanterweise war dies auch ein Diskussionspunkt des BarCamps in Kiel!

Rushhour des Lebens – 4 Variationen eines Themas!

Im Rahmen dieser Blogserie möchte ich 4 Variationen zur Rushhour des Lebens vorstellen. In den folgenden Blogartikeln möchte ich den Fokus auf 4 Lebenssituationen legen, die Paare oder Einzelpersonen in dieser Lebensphase durchstehen mussten.

Also: Stay tuned! Schau in den nächsten 3 Wochen immer wieder vorbei und Du wirst erfahren, wie Klientinnen von Erfolgskeks diese Phase erlebt haben bzw. erleben

Mehr zur Rushhour des Lebens?

Ich lade Dich ganz herzlich zu meinem Gratis-Online-Workshop am 25. April 2022 ein. Um 20:30 Uhr werde ich via Zoom dieses Thema beleuchten, Deine Fragen beantworten und konkret erläutern, wie die Rushhour des Lebens ohne Überforderung und Stress gemeistert werden kann!

EINLADUNG: Sei mit dabei!

Gratis Online-Workshop: Rushhour des Lebens! Entspannt durch turbulente Zeiten!

Der Workshop wir Online in einer kleinen Gruppe von max. 9 Teilnehmer:innen stattfinden.

 

Quellen:

https://www.bpb.de/themen/familie/familienpolitik/197927/rushhour-des-lebens/

https://www.bib.bund.de/DE/Forschung/Familie/Projekte/Archiv/Rushhour-des-Lebens.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Rush-Hour_des_Lebens

2 Kommentare zu „Die Rushhour des Lebens – Eine Definition“

  1. Pingback: Der tägliche Wahnsinn – wie sich die Rushhour des Lebens mit dem zweiten Kind potenziert! – Erfolgskeks

  2. Pingback: Mutterschutz 2022- ein heikles Thema! – Erfolgskeks

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei × vier =